behr FU 4, FU 6

  • Überblick
  • Technische Daten
  • Vorteile
  • Einsatzgebiete
  • Download

Filtrationseinheit für die Hydrolyse mit 4 oder 6 Stellen

Der Anwender filtriert das Hydrolysat der aufgeschlossenen Probe durch eine mit Sand und Celite gefüllte Glasprobenhülse. Anschließend spült er den fetthaltigen Filterrückstand mit Wasser, um die Säure zu entfernen.

  • Filtrieraufsätze, 400 ml, mit Gewinde
  • PP-Trichter mit Gewinde
  • Schlitzsiebplatte mit 2 Dichtungen
  • Gestell aus Edelstahl
  • PP-Wasserstrahlpumpe
  • Pinzette
  • Vakuumschlauch
  Inhalt Dateigröße zuletzt aktualisiert
PDF-Download Broschüre Extraktion 4,3 MB 30.01.2017

 

Artikel

Art.-Nr.

FU 4

Filtrationseinheit für die Hydrolyse mit 4 Stellen
B00441135

FU 6

Filtrationseinheit für die Hydrolyse mit 6 Stellen
B00441144

Zubehör

FA 400

Glas-Filtrationsaufsatz für Filtrationseinheit FU4/FU6
B00490955